Präsentationen & Publikationen

The Climate Project / Unsplash

Univ.-Prof. Dr. Silvia Hansen-Schirra zum Thema Leichte Sprache

  • 05.12.19: Vortragseinladung an der Universität Zürich; Silvia Hansen-Schirra: „Ist Leichte Sprache wirklich leicht? Empirische Rezeptionsstudien zur Regelprüfung mit verschiedenen Zielgruppen"
  • 20.09.19: Silvia Hansen-Schirra zusammen mit Silke Gutermuth: Workshop "Eyetracking for Easy-to-read" im Rahmen der Konferenz "Klaara 2019" in Helsinki
  • 06.2019: Interview mit Silvia Hansen-Schirra über die Arbeit des Graduiertenkollegs, hier
  • 07.03.19: Vortrag von Silvia Hansen-Schirra bei der EASIT-Tagung in München: „Easy-to-read meets integrated titles: defining addressee-oriented standards based on eye-tracking studies"
  • 19.10.18: Teilnahme von Silvia Hansen-Schirra am Plenargespräch an der Universität Hildesheim über das Thema Barrierefreie Kommunikation mit Öffnung ins Publikum, u.a. beleuchtet aus der Perspektive der Wissenschaft
  • 14.09.18: Vortrag von Silvia Hansen-Schirra und Silke Gutermuth: „Ist Leichte Sprache wirklich leicht? Eine vergleichende Rezeptionsstudie verschiedener Adressatengruppen", GAL-Kongress an der Universität Duisburg-Essen
  • 08.08.18: Silvia Hansen-Schirra zusammen mit dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie: „Eye-Tracking – Mehr Bürgernähe durch verständliche Sprache" beim Digitalforum Rheinland-Pfalz

 

Univ.-Prof. Dr. Arne Nagels zum Thema Leichte Sprache

  • 10.05.19: Vortragseinladung (Keynote Speaker) XXXII. Workshop Klinische Linguistik: „Sprachstörungen bei Schizophrenie".
  • 07.03.19: Gemeinsamer Kongress der AGNP und DGBP in Berlin. Einladung zum Symposiumsvortrag: „Sprachbeeinträchtigungen bei endogenen Psychosen: Von der Semantik zur Pragmatik".
  • 20.11.18: Vortragseinladung zum Clinical Linguistics Workshop nach Zagreb. „Semantic and pragmatic dysfunctions in schizophrenia – a neurolinguistic perspective".

 

Dr. Julia Fuchs zum Thema Leichte Sprache

  • "Causal and conditional relations in standard German and German Easy Language. An eye-tracking study". Vortrag im Rahmen der Konferenz Klaara 2020 in Olten (31.08.-01.09.2020)
  • "The German Vorfeld (prefield) in texts in German Easy Language - syntactic and information structural considerations". Vortrag im Rahmen der "3rd Swiss Conference on Barrier-Free Communication" (29.06.-04.07.2020)
  • 19.09.19: Vortrag "Easy Language under review. Expressing causal relations in texts in German Easy Language" im Rahmen der Konferenz Klaara 2019 in Helsinki
  • 26.06.19: Vortrag "'Verwenden Sie keine schwierigen Wörter.' Zum Wortschatz von Leichter Sprache" an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 

Das Graduiertenkolleg zum Thema Leichte Sprache

  • Silvana Deilen: Vortrag "Segmenting compounds in German Easy Language: Does facilitated perception lead to reduced cognitive processing costs?" im Rahmen der "3rd Swiss Conference on Barrier-Free Communication" (29.06.-04.07.2020) [Wahl zu einem von zwei "Best Student Paper Awards" der Konferenz]
  • 13.02.2020: Vortrag zu laufenden Projekten im Graduiertenkolleg im Rahmen der EASIT-Tagung an der Universität Hildesheim
  • 19.09.19: Vortrag "The validity of German Easy Language rules. First empirical evidence from ET, EEG and fMRI studies" im Rahmen der Konferenz Klaara 2019 in Helsinki.
  • 04.07.19 im Rahmen derTagung „ICTIC 2019" in Germersheim
    • Laura Schiffl: „Hierarchies in lexical complexity: Are there effects of word frequency, word length and repetition on the visual word processing of people with cognitive impairment?
    • Johanna Sommer: „A study of negation in German Easy Language – Does typographic marking of negation words cause differences in processing negation?"
  • 11.05.19: XXXII. Workshop Klinische Linguistik: Organisation und Durchführung eines Workshops zur Leichten Sprache von Johanna Sommer und Laura Schiffl
  • 09.05.19: Vortrag "Empirical Perspectives on Easy and Plain Language" im Rahmen der Tagung „Easy Varieties of Finnish and German – Legal Perspectives and Research" in Hildesheim

 

Publikationen

  • Deilen, Silvana (angenommen). Visual segmentation of compounds in Easy Language: Eye movement studies on the effects of visual, morphological and semantic factors on the processing of German noun-noun compounds. In Easy – Plain - Accessible. Berlin: Frank & Timme.
  • Fuchs, Julia. 2019. Leichte Sprache auf dem Prüfstand. Realisierungsvarianten von kausalen Relationen in Leichte-Sprache-Texten. Sprachwissenschaft 44(4), 441-480.
  • Fuchs, Julia. 2018. Zwei konkurrierende Ansätze zur optischen Gliederung komplexer Wörter in Leichter Sprache. Bindestrich und Mediopunkt in Theorie und Praxis. Sprachwissenschaft 43(4). 405–424.
  • Fuchs, Julia. 2017. Leichte Sprache und ihr Regelwerk - betrachtet aus der Perspektive der Informationsstruktur. Sprachwissenschaft 42(1). 97–119.
  • Fuchs, Julia & Kristina Krieger-Laude. 2017. Leichte Sprache als Lerngegenstand im Deutschunterricht: Theoretische Hintergründe und Ansätze für die Unterrichtspraxis. Der Deutschunterricht 5. 89–95.
  • Hansen-Schirra, Silvia & Silke Gutermuth. 2018. Modellierung und Messung Einfacher und Leichter Sprache. In Jekat, Susanne, Martin Kappus & Klaus Schubert (Hrsg.), Barrieren abbauen, Sprache gestalten (Working Papers in Applied Linguistics), 7-23. Winterthur: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
  • Hansen-Schirra, Silvia & Silke Gutermuth. 2018. Empirische Überprüfung von Verständlichkeit. In Maaß, Christiane & Isabel Rink (Hrsg.), Handbuch Barrierefreie Kommunikation, 163-182. Berlin: Frank & Timme.
  • Hansen-Schirra, Silvia & Christiane Maaß. 2019. Translation proper: Kommunikationsbarrieren abbauen, Uni Hildesheim. https://doi.org/10.25528/015
  • Hansen-Schirra, Silvia, Walter Bisang, Arne Nagels, Silke Gutermuth, Julia Fuchs, Liv Borghardt, Silvana Deilen, Anne Gros, Laura Schiffl & Johanna Sommer (angenommen): Intralingual translation into Easy Language – or how to reduce cognitive processing costs? In Easy – Plain - Accessible. Berlin: Frank & Timme
  • Nagels, Arne, Svenja Lüll, Lisa Friederich, Benjamin Straube, Michael Grosvald & Silvia Hansen-Schirra. 2019. The Neural Basis of Idea Density During Natural Spoken Language. In Zlatkin-Troitschanskaia, Olga (Hrsg.), Frontiers and Advances in Positive Learning in the Age of InformaTiOn (PLATO), xx-yy. Wiesbaden: Springer.
  • Schiffl, Laura (angenommen). Hierarchies in lexical complexity: Are there effects of word frequency, word length and repetition on the visual word processing of people with cognitive impairment? In Easy – Plain - Accessible. Berlin: Frank & Timme.
  • Sommer, Johanna (angenommen). A Study of Negation in German Easy Language – Does Typographic Marking of Negation Words Cause Differences in Processing Negation? In Easy – Plain - Accessible. Berlin: Frank & Timme.